Der Kraftsensor wandelt Dehnungen in der überwachten Konstruktion in elektrische Signale um. Wegen der hermetischen Kapselung durch ein Polyurethan- Elastomer kann er auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden. Strukturelle Änderungen in der Konstruktion sind normalerweise nicht notwendig. Er kann meist ohne Betriebsunterbrechung auf das zu messende Maschinenteil aufgeschraubt werden.

Kraftsensor:

Reuter Messtechnik GmbH